Deutschland-Brennholz.de

Hackschnitzel Heizung

Hackschnitzel Heizung als noch eine Möglichkeit


Die Leute die schon mal nach einer Heizungsanlage gesucht haben die auf Holzbasis betrieben wird, haben schon sicherlich auch den Begriff Holz Hackschnitzel Heizung bekannt gemacht. Jetzt fragen Sie sich bestimmt ob sich eine Hackschnitzel Heizung auch für Ihre vier Wände eignet und wie sie funktioniert. Lesen Sie weiter und dann bekommen Sie die Antwort!

Wann lohnt es sich eine Hackschnitzel Heizung zu kaufen und sie zu benutzen?

Nicht jedes Haushalt kann eine Hackschnitzel Heizung benutzen. Die Benutzung der Hackschnitzel Heizung ist erst dann lohnenswert wenn die Heizungsleistung ungefähr 20 KW und mehr beträgt. Das liegt daran dass die Kosten der Anschaffung mehr betragen als für die übliche Heizung, zum Beispiel für die Peletheizung. Noch ein Grund ist auch dass die automatiesierte Belieferung mit Hackschnitzeln mehr Aufwand benötigt als es bei den Holzpellets der Fall ist. Wenn der Energiebedarf in Ihrem Haushalt ungefähr 10 KW ist und obwohl die Kosten für den Brennstoff kleiner sind, zahlt sich die Benutzung einer Hackschnitzel Heizung nicht aus, dann sollten Sie lieber anderes Brandholz benutzen. Wenn Sie die Hackschnitzel Heizung für größere Wohnungen wie Mehrfamielienhäuser oder Objekte wie Produktionshallen brauchen, dann kann die Hackschnitezel Heizung eien gute Lösung sein. In diesem Fall sollten Sie die Benutzung der Hackschnitzel Heizung im Gegensatz zur Pelletheizung bevorzungen.
Außer dem Platz für die Heizanlage sollten sie auch etwas Platz für die Hackschnitzeln zur Verfügung haben und das sollte in der Nähe der Anlage sein. Auf diese Weise ermöglichen Sie ein leichtes beheizen. Eine Anlage von etwa 20 KW benötigt einen Volumen des Silos von 10 bis 15 m³ die in einem Heizperiod ausreichen kann.

Was muss ich beim Hackschnitzel Kauf beachtet?

Da alle Hackschnitzel nicht gleich sind, sollte Sie auf einige Dinge beim Kauf der Hackschnitzeln achten. Zum ersten sind die Qualitäten der einigen Hackschnitzel nicht gleich. Diese Dinge spielen eine große Rolle wenn der Heizwert gemeint ist:

  • - aus welchem Holz die Hackschnitezeln gemacht sind,
  • - wie hoch die Restfeuchte der Hackschnitzel ist und
  • - wie hoch die Schüttraumdichte der Hackschnitzel ist.

Die Norm CEN/TS 14961 steht für die Einleitung der Hackschnitzel in verschiedenen Klassen, diese Norm löst die Norm ÖNORM M 7133 (Österreich) ab die bis 2005 gültig war.

Sie regelt die Größe der Schnitzel mit den Klassen:

  • P100 - Hackschnitzelgröße bis 100mm im Hauptteil der Schnitzel (80%)
  • P63 – Hackschnitzelgröße bis 63mm im Hauptteil der Schnitzel (80%)
  • P45 – Hackschnitzelgröße bis 45mm im Hauptteil der Schnitzel (80%)
  • P16 – Hackschnitzelgröße bis 16mm im Hauptteil der Schnitzel (80%)

Außerdem regelt sie den Wassergehalt der Hackschnitzel in den Klassen:

  • M65 Wassergehalt unter 65% (meist nur bei Frischholz).
  • M55 Wassergehalt unter 55% (meist nur bei Frischholz).
  • M40 Wassergehalt unter 40% (wird als „begrenzt lagerungsfähig“ bezeichnet).
  • M30 Wassergehalt unter 30% (wird als „geeignet für die Lagerung“ bezeichnet).
  • M20 Wassergehalt unter 20% (wird als „Getrocknet“ bezeichnet).

Darüber hinaus wird der Aschegehalt der Hackschnitzel geregelt:

  • A10.0 Aschegehalt ist unter 10%
  • A6.0 Aschegehalt ist unter 6%
  • A3.0 Aschegehalt ist unter 3%
  • A1.5 Aschegehalt ist unter 1,5%
  • A0.7 Aschegehalt ist unter 0,7%

Außer den oben genannten Werten gibt es noch ein Norm für die Schüttdichte, den Heizwert und den Chlorgehalt. Es gibt da eine Norm die den Verbrauchern hilft die Hackschnitzel zu bewerten und das ist die Norm CEN/TS 14961, das verhindert den Betrug. Wenn Sie nicht wissen welche Hackschnitzeln sich für Ihre Heizung eignen können Sie es in den Herstellerunterlagen der Heizung lesen oder einfach den Hersteller fragen.

Rechnet sich eine Hackschnitzel Heizung?

Da das Brennmaterial für eine Hackschnitzel Heizung zur Zeit und im Gegensatz den den anderen Brennstoffen sehr billig ist, lohnt es sich eine Hackschnitzel Heizung zu benutzen. Allerdings hängt das vom Objekt dass man beheizen möchte ab ob es sich lohnt umzustellen. Im Vorfeld sollte man sich im klaren sein ob es die hohen Anschaffungskosten wert sind und ob es sich auf Dauer lohnt die Hackschnitzel Heizung zu benutzen. Der Staat fördert die Anschaffung der Hackschnitzel Heizung nur wenig. Man kann bis zu 750 Euro Förderung beziehen.

Alles Gute mit Ihrer Hackschnitzel Heizung!!!
Brennholz - Feuerholz - Kaminholz - Buchenholz - Holz - Briketts - Pellets - München - Augsburg - Stuttgart - Kempten - Ulm - Weissenhorn